1St. Benedikt Glocke
St.-Pius-Glocke
Johannesglocke    
 



 
St. Peter, Rom

Wallfahrten und andere Pilgertermine

Bei introibo.net finden Sie ausgewählte katholische Wallfahrten, Exerzitien und Einkehrtage die geprägt sind von Stärkung an Leib und Seele. Täglich besteht die Gelegenheit zur Mitfeier der heiligen Messe im feierlichen römischen Ritus in der außerordentlichen Form.

zu den Exerzitienterminen
zur Liste der regelmäßigen Messtermine



Anbetungstag in Thalwil
08. Mai 2018 | Pilgerreisen

Anbetungstage in Thalwil, im Pfarrhaus der Personalpfarrei St. Maximilian Kolbe, Ludretikonerstrasse 3, Thalwil

Wir halten monatliche Tage der Anbetung und der stillen Einkehr vor dem Tabernakel in unserer Hauskapelle.
Beginn ist gewöhnlich mit einer hl. Messe um 7.00 Uhr und Abschluss mit einer hl. Messe um 17.00 Uhr. Werfen Sie zur Sicherheit zuvor einen Blick in den Pfarrbrief!
Infos: Bischofsvikar Martin Ramm FSSP, p.ramm@fssp.ch



Kontakt: www.personalpfarrei.ch
Pontifikalamt in Birnau am Bodensee
10. Mai 2018 | Pilgerreisen

Christi Himmelfahrt in der Wallfahrtskirche Birnau (am Bodensee)
Um 14 Uhr feiern wir ein festliches Pontifikalamt mit S. E. Bischof Vitus Huonder (Bischof von Chur) und den Seminaristen des Priesterseminars St. Petrus in Wigratzbad.
Anschließend Kaffee und Kuchen.
Nach der Maiandacht wird der Bischof alle Kinder einzeln segnen!



Kontakt: -
Einkehrtage Laienapostolat in St. Pelagiberg
10. bis 13. Mai 2018 | Exerzitien

Thema: Treu sein im Glauben!
Das katholische Laienapostolat und die Sorge für die verfolgten Christen neu entdecken.

Leitung: H.H. Pfarrer Fuchs, Geschäftsführer CSI Deutschland

Preis: EUR 210 / Fr 225



Kontakt: info@kurhaus-marienburg.ch
Wochenende der CKJ – Mädchen in Salzburg
10. bis 13. Mai 2018 | Pilgerreisen
Wochenende der CKJ – Mädchen
vom 10.05 – 13.05.18
Eine Mädchengruppe der Christkönigsjugend aus der Schweiz wird Salzburg besuchen. Mädchen aus anderen Gemeinden können gerne (auch tagweise) dazustoßen. Informationen bei P. Biffart erfragen.



Kontakt: rektorat@sankt-sebastian.at
Hl. Messe und Glaubenskurs in Thalwil
11. Mai 2018 | Pilgerreisen

Glaubenskurs in Thalwil

Katechesen für Erwachsene im Pfarrhaus der Personalpfarrei St. Maximilian Kolbe, Ludretikonerstrasse 3, Thalwil

mit P. Ramm. Thema: „Das Vater unser“
(19.00 Uhr hl. Messe, anschließend Glaubenskurs)

Infos: Bischofsvikar Martin Ramm FSSP, p.ramm@fssp.ch



Kontakt: www.personalpfarrei.ch
Hl. Messe und Glaubensrunde für Damen in Bremgarten
16. bis 15. Mai 2018 | Pilgerreisen

Glaubensrunde und heilige Messe in Bremgarten

In der Stadtpfarrkirche in Bremgarten jeweils dienstagabends:

18.45 Uhr Rosenkranz und Beichtgelegenheit
19.30 Uhr hl. Messe am Altar des hl. Synesius

Anschliessend Glaubensrunde, abwechselnd für Männer und Frauen

Infos: Bischofsvikar Martin Ramm FSSP, p.ramm@fssp.ch



Kontakt: www.personalpfarrei.ch
Hl. Messe und Glaubenlehre in Solothurn
16. Mai 2018 | Pilgerreisen

Glaubenslehre und hl. Messe in Solothurn

Jeweils mittwochs in der Kirche des Klosters Visitation, Grenchenstrasse 27, 4500 Solothurn

17.00 Uhr Versammlung in der Klosterkirche
17.15 Uhr Katechese im Saal
18.10 Uhr Beichtgelegenheit und Rosenkranz in der Kirche
19.00 Uhr hl. Messe

Infos: Bischofsvikar Martin Ramm FSSP, p.ramm@fssp.ch



Kontakt: www.personalpfarrei.ch
Fusswallfahrt von Paris nach Chartres
19. bis 21. Mai 2018 | Pilgerreisen

Die Fusswallfahrt von Paris nach Chartres ist jährlich die grösste Wallfahrt der Tradition in Europa. Von vielen Städten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz aus werden Busse organisiert.
Alle Infos auf der Homepage www.paris-chartres.info



Kontakt: -
Ausflug mit hl. Messe und Maiandacht nach Spiez
19. Mai 2018 | Pilgerreisen

Ein Maiausflug ins Berner Oberland

Zur Pfingstvigil ergeht eine herzliche Einladung an alle, Jung und Alt!

10.20 Uhr Rosenkranz und Beichtgelegenheit in der Pfarrkirche Bruder Klaus, Belvédèrestrasse 6, 3700 Spiez

11.00 Uhr Feierliche hl. Messe

12.00 Uhr Gemeinsames Picknick (Selbstverpflegung)

10 Gehminuten von der Kirche entfernt liegt eine Bucht des Thunersees. Dort können sich die Kinder auf dem Spielplatz und auf der Wiese tummeln. Es besteht die Möglichkeit, das Schloss und die Schlosskirche zu besuchen, einen Spaziergang auf dem Uferweg in Richtung Faulensee zu machen oder an der Uferpromenade einen Kaffee zu nehmen. Bei schlechtem Wetter steht uns von Seiten der Pfarrei ein Raum zur Verfügung.

15.00 Uhr Katechese für alle: Was bedeutet uns Pfingsten?

16.00 Uhr Feierliche Maiandacht

Wer in Zürich um 8:02 Uhr auf Gleis 31 in den IC8 steigt, gelangt ohne Umsteigen bis 9:34 Uhr nach Spiez!!!

 



Kontakt: www.personalpfarrei.ch
Pfingsten 2018 in Hohenfurth: „Römerbrief - Die heilige Waschmaschine“
19. bis 22. Mai 2018 | Pilgerreisen

Gloria.tv lädt 2018 zum gemeinsamen Pfingstwochenende in der südtschechischen Zisterzienserabtei Vyšší Brod – Hohenfurth ein. Wir werden der Liturgie im alten Ritus beiwohnen, uns dem Bibelstudium widmen und in der ländlichen Luft mit böhmischen Knödeln erholsame Stunden verbringen.

Wann ist die Veranstaltung?

Wir treffen uns am Freitag, 19. Mai, im Kloster Hohenfurth um 16 Uhr und bleiben bis Pfingstmontag, nachmittags.

Wie erfolgt die Anmeldung?

Die Anmeldung erfolgt mit einer Nachricht an reise@gloria.tv. Wir beantworten gerne auch offene Fragen.
 
 
Was ist das Programm?

Das Programm ist freiwillig und umfasst:

• tägliche Heilige Messen im Alten Ritus in der Klosterkirche (schon Freitags)
• Teilnahme an einzelnen Gebetszeiten der Mönche
• Bibelkurs bestehend aus rund zehn Einheiten, mit Kaffeepausen
• Mahlzeiten im Kloster (Mittag) sowie in den Restaurants von Hohenfurth (Abend)
• Geführte Besichtigung des Klosters (Kirche, Bibliothek, Gemäldegalerie, Ikonengalerie)
• Kreuzweg in der Natur zur Hohenfurther Wallfahrtskapelle Maria Rast am Stein

Was ist das Thema des Bibelkurses?

Don Reto Nay referiert über den Römerbrief. Es ist der wichtigste Brief des Apostels Paulus – vielleicht der wichtigste des ganzen Neuen Testaments. Paulus schrieb den Brief in den 50er Jahren vermutlich im südgriechischen Korinth (Röm 16,1). Der Text resümiert die paulinische Theologie, insbesondere die Rechtfertigungslehre bzw. das Verhältnis von Gerechtigkeit und Glauben (Röm 1, 17). Der Römerbrief und unser Pfingstwochenende zielen darauf ab, „dass ihr heilig werdet“ (Röm 6,19).

Wie kann ich anreisen?

Hohenfurth liegt mit dem Auto rund 40 Minuten nördlich der oberösterreichischen Stadt Linz. Wir helfen gerne, Mitfahrgelegenheit zu organisieren, beispielsweise ab dem Bahnhof Linz.

Was kostet die Veranstaltung?

Als Seminarbeitrag sind pro Teilnehmer 80 Euro zu bezahlen. Der Beitrag dient gänzlich zur Abdeckung der Unkosten, für den Referenten, das Kloster, die Führung.

Neben der Kursgebühr fallen Kosten für die Unterbringung (rund 70 bis 100 Euro für drei Nächte) sowie für die Mahlzeiten an.

Wie ist die Unterbringung und Versorgung

In diesem Jahr gibt es für unsere Gruppe erstmals die Möglichkeit, im Kloster zu übernachten. Alternativ dazu hat Hohenfurth mehrere 3 Sterne Pensionen.

Das Kloster hat eines der Gebäude, das unter den Kommunisten verfallen war, frisch renoviert. Die Zimmer sind einfach, aber neu gemacht. Wir bezahlen dem Kloster eine freiwillige Spende von 20 Euro pro Person und Nacht. Für Frühstück und Mittagessen zusammen würden wir als Spende 10 Euro pro Tag vorschlagen. Die Zimmerzahl ist auf 24 Stück beschränkt. Sie können auch als Einzelzimmer belegt werden.

Wer an den Komfort höhere Ansprüche stellt, kann im Ort in mehreren 3-Sterne Pensionen übernachten (Hotel Inge, Sumava,…). Man bezahlt dort pro Person und Nacht zwischen 25-35 Euro inklusive Frühstück. Die Gruppe war in den letzten Jahren auf diese Pensionen verteilt und sehr zufrieden.

Für das Abendessen werden wir in diesen Pensionen (Inge, Sumava) als Gruppe reservieren. Die böhmische Küche ist berühmt für ihre Reichhaltigkeit. Die Preise liegen bei rund 10 Euro pro Speise.

Ist man als Einzelner ausgeschlossen? Welche Altersgruppe fährt mit?

Vom Teenager bis zum Greis ist jeder willkommen. Die Altersgruppe der Veranstaltungen in den letzten beiden Jahren reichte von 15- bis 90-jährigen. Für Kinder ist das theologische Programm zu anspruchsvoll. Wer einzeln kommt, findet, wenn er das will, schnell Anschluss.



Kontakt: https://gloria.tv/article/y6iM8VJhVpjW1WPgLyT8XP9z9

123456789101112

 

     


 

Veranstaltung vorschlagen:

(Der Titel muss die Art des Termins enthalten, z.B. Einkehrnachmittag, Wallfahrt, Exerzitien, Kinderlager etc.. Ebenso gehört der Ort der Veranstaltung zwingend in den Titel).

Kategorie:
Datum:  
bis (optional):   
Titel:
Infos zur Veranstaltung:

Kontakt (öffentlich, z.B. Mail oder Webseite):
Foto hochladen
(optional):

(jpg/jpeg, max. 2MB)
Flyer hochladen
(optional):


(PDF, max. 2MB)
Ihr Kontakt (für Rückfragen, wird nicht veröffentlicht):
Vorname / Name:
Telefon:
E-Mail:
Bitte Resultat eintragen:


 
Fragen zur Missa Tridentina?
Noch Fragen?





Links für (H)eilige
© introibo.net 2016